KOSTENLOSER UND SCHNELLER VERSAND ÜBER 100 USD

  • Kontaktieren Sie uns: +1 (928) 660-6890
  • Montag bis Freitag, 8:00–17:00 Uhr (Central Time)
ZULÄSSIG HINZUFÜGEN

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

GESAMT:
$ 0.00
$0 $50USD
Add items to your cart to receive free shipping.

Grundlegende Anleitung zur Raumeinrichtung: Richtige Platzierung von Akustikschaumstoffen

durch Arrow Zoom Limited auf April 23, 2020

ERFORDERLICHE ZEIT: 3 Stunden | SCHWIERIGKEITSGRAD: Durchschnittlich

Ein angemessenes Setup hat einen großen Einfluss auf die Probleme, denen Sie in Ihrem Raum oder Studio begegnen werden. Einige akustische Probleme in einem Raum werden normalerweise durch die falsche Platzierung der Schallbehandlung verursacht. Aber wenn Sie den besten Lautsprecher haben und mit Hilfe der richtigen Platzierung der akustischen Klangbehandlung, können Sie das beste Erlebnis und die beste Qualität Ihrer Geräte erzielen.

Laut TechFox, einem Ersteller von Technologieinhalten bei Youtube, gibt es ein weit verbreitetes Missverständnis über Schallabsorption und Schallschutz. Der Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass die Schalldämmung den Durchgang von Geräuschen verhindert. Es verhindert, dass der Schall einen Raum verlässt. Bei der Schallabsorption werden Schallwellen von einer empfindlichen Oberfläche absorbiert und nehmen alle unerwünschten Geräusche in einem Raum auf. Mit einer erfolgreichen akustischen Behandlung und der richtigen Platzierung von Akustikplatten wird die Qualität Ihrer Videos nicht nur verbessert, Sie können sogar die Klangqualität Ihres Raums steuern und damit umgehen.

  1. Klebelaschen

                                          

1. Positionierung Ihrer Geräte

Denken Sie immer daran, die Lautsprecher möglichst zentriert von ihren jeweiligen Seitenwänden zu halten. Wenn Ihr linker Lautsprecher 1,20 m von der linken Wand entfernt ist, stellen Sie sicher, dass der rechte Lautsprecher ebenfalls 1,20 m von der rechten Wand entfernt ist.

                                          

2. Suchen Sie nach den Reflexionspunkten.

In einem Raum können Sie 3 Arten von Reflexionspunkten finden. Die ersten Reflexionspunkte sind die Seitenwände, der Boden und die Decke. Dies sind die Teile, an denen der Ton normalerweise abprallt. Dies sind die Echos, die laut sind und eine Schallbehinderung von niedrigen Mitten bis zu hohen Frequenzen erzeugen. Zweitens sind die Bassprobleme. Bassfallen werden normalerweise an den Ecken der Wände platziert. Einer der Hauptgründe für ungleichmäßige Bässe in einem Studio sind die Moden, die die stehenden Wellen verursachen. Es ist schwer, mit Bassproblemen umzugehen. Aber mit der richtigen Klangbehandlung werden Sie alle Bassprobleme lösen. Zuletzt die späte Reflexion. Spätreflexion bezieht sich auf den Nachhall und das Flatterecho. Es kann eingeschränkt werden, indem die richtige Akustik verwendet wird, die im Raum ziemlich gleichmäßig verteilt ist.

Sobald Sie alle oben genannten Richtlinien befolgt haben, wird die Suche nach neuen Soundproblemen und Lösungen viel einfacher. Hier ist ein kurzer Blick auf die schwarzen und roten Pyramiden-Akustikschaumstoffe von Arrowzoom .

                                          

VERWENDEN SIE 10% CODE: AZ-TECHFOX
ZURÜCK NACH OBEN